Morgentlicher Kaffee bei unseren freundlichen Gastgebern in Cottbus. Noch ein wenig Konversation über tagesaktuelle Themen (Ja, Jens, Armin, Markus, Angela und Egon Ihr spieltet auch eine Rolle). Aufbruch 9:30. Die grüne Lunge europäischen Metroporegion von allererstem Range zeugte von durchaus gehobener Lebensqualität. Eine Stadt im Kommen. Blickkontakt, freundliches Grüßen, allgemeine Lebensfreude. Erstes Tagesziel war der REWE im Neubaugebiet. Schlagartig änderten sich die Eindrücke.

Das Wetter gab uns klare Ziel mit in den REWE: Rum für Grog. Bier für Mittag! Erledigt! Cottbus auf herrlichen Wegen mit von Eichen gesäumten Dämmen verlassend, schlurften wir nordwärts die Spree hinunter. Freundlich aufgeschlossene Dorfbewohner schmückten unseren Weg.

Ein hundekalter halbnasser Wind begleidete uns. Unsere Mittagspause versuchten wir, sturmsicher hinter der Deichkrone zu zelebrieren. Zelt trocknen, Bier trinken, Torte essen, Hochleistungsschalft absolvierend, unsere Aufgaben wurden erfüllt.

Mittagspause hinter dem Deich.
Torpetorohre geladen!

Richtung Norden entgegen der Lieberoser Endmorähnen-Landschaft. Unser ehrliche Empfehlung an Alle die schwerläufiges und tief sandiges Geläuf mögen. Militarier aller Länder vereinigt euch und besucht diesen ehemaligen Kampfübungsplatz für den Frieden. Hier sagen sich Elch und Wolf angeblich gute Nacht. Auf dem Generalsshügel nahmen wir ein fünftes Frühstück ein und genossen den wüsten Ausblick.

Weitere Pausen wurden Opfer der sibieischen Kälte. In Lovly-Rose (Lieberose) bunkerten wir den Hopfennachschub für uns und den Sandmann. Wir nahmen das Angebot eines lieblichen Plätzchens oberhalb einer nebelbebankten Feuchtwiese dankend an. Zelt stand, gewaschen wurde, Grog und Nudeln dampften. Geil! Schluß f0r Gestern. Verzeiht uns den verspäteten lyrischen Erguß.

Heute 41 km. Reicht!

1 Kommentar

  1. petah

    Lovely-Rose …weiter so Jungs, viel Spass!! petah.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.