Tag 3 Kyritz – Flecken Zechlin

5:11 Uhr war…

Frühstück in Kyritz 6:30 Uhr wir waren leider nicht die ersten Gäste.

Die Bezeichnung „Kyritz an der Knatter“ kommt vom Knattern der ehemals vorhandenen vielen Mühlen an der Jaeglitz. Die Verrichtung der morgendlich Toilette im öffentlichen WC war auf Grund des fehlenden Kleingeldes leider nicht möglich und wurde auf die Dammkrone vor einer Streukotzesiedlung am Stadtrand verlegt. TRAUM.

ROADKILL No. 2:

Bei Kilometer 12 lud uns die Dosse zu der dringend notwendigen Ganzkörperwaschung ein.

Herrliche Weg am Anfang, später viel Sand und Kiefer.

Gastro war flächendeckend insolvent. Mittagspause am Rande des Bombodrom in Pfalzheim. Spontaneinladung zum Bier durch Herrn von Lück. Bodenständiger Kontakt zum Volk. WELTKLASSE.

Selfie

Die nächsten Stunden wurden uns durch viel Sand und Kiefer „versüßt“. Mit bereits nachlassender Geschwindigkeit erreichten wir Flecken Zechlin bei Tageskilometer 48. Mehrgängemenü in der Fischerhütte am See.

1.Gang:

2.Gang:

3.Gang:

Jetzt schwanken wir zu einem Schlafplatz im Irgendwo.

HABENDIEEHRE.

Baden im Wummsee (eben noch Klareassersee, jetzt nicht mehr)

gute Nacht bei Tageskilometer 56,5 bei Diemitz

2 Kommentare

  1. OPA dähne

    gratuliere zum fortgang des fußläufigen vorhabes. dem mühsal der tour könnte durch verwendung eine elektr. traktionshilfe unterstützend
    abgeholfen werden (bergan, fichten +sand, schlamm, eis +schnee).
    Vorschlag: einbau eines nabenantriebes aus einen abgehalfterten e-bike ODER einspannen eines noch zu beschaffenden ZIEHUNDES vom typ
    husky bzw. schäferhund (war nach dem krieg bei handwerkern und fliegenden händlern außerordentlich beliebt).
    und sollte sich bei der weiteren fortbewegung in richtung küste erschöpfungsmerkmale melden,liegt das an einer fehlerhaften zusammensetzung der körpersäfte ! abhilfe durch einnahme von gerstensaft& co.
    gruß vom radebeuler OPA und der OMA

    Antworten
    1. Plamen (Beitrag Autor)

      Die Empfehlungen hinsichtlich der Körpersäfte wurden umgehend umgesetzt. Es hilft! Die technischen Empfehlungen werden wir, nach Einnahme weiterer Gerstensäfte, diskutieren.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.